Veranstaltungen bei Burger

Wir bleiben in Bewegung

Sie oder Ihr Team möchten im Umgang mit Trauernden oder Verstorbenen geschult werden? Vielleicht sind Sie Mitglied einer Organisation (zum Beispiel Hospizverein, Seniorenpflegeeinrichtung etc.), für die es interessant ist einmal zu sehen, wie es in einem Bestattungsinstitut so aussieht? Nutzen Sie unsere Infoabende, Seminare, und Fortbildungen – bei Burger ist immer was los. Unser Mitarbeiter Alexander Diehl (Soz. Päd. und Coach) ist in unserem Hause für diese Themen zuständig. Aktuelle Termine finden Sie regelmäßig an dieser Stelle.

Sie interessieren sich für eine Führung durch unser Haus oder hätten gerne eine Schulung für Ihr Personal? Dann schicken Sie uns eine Anfrage oder melden sich per Email an.

III REGELMÄßIGES ANGEBOT: Unser BURGER-STAMMTISCH für Hinterbliebene !!!
JEDEN DONNERSTAG AB 19.00 Uhr findet der Burger-Stammtisch für Hinterbliebene in der Kultkneipe "Kaffeebohne" in der Gustavstraße 40, 90762 Fürth statt. Hier treffen Sie in lockerer, ungezwungener Atmosphäre auf andere Menschen, die einen lieben Angehörigen oder Freund betrauern. Sie können sich darüber austauschen, wie man den Weg zurück in den Alltag finden kann, und was anderen geholfen hat. Knüpfen Sie neue Kontakte, vielleicht finden Sie sogar neue Freunde, die verstehen, wie es Ihnen geht. Sie können auch einfach kommen und einfach nur da sein. 

 

Eintauchen in die Welt der Entspannung I

15.01.2020 19:00 – 20:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Sie erhalten „Werkzeug“, um sich zu entspannen -  Entspannungspädagogin: Iris Reichel
Wir verwöhnen Sie mit aktiven und passiven Entspannungsmethoden und deren Wirkung sowie mit verschiedenen Übungen, die keiner sportlichen Voraussetzung bedürfen und den Energiefluss harmonisierenZum  Abschluss erleben Sie eine Entspannungsreise, begleitet durch Klangschalen. Im Laufe des Veranstaltungsjahres werden mehrere Entspannungsabende angeboten, die unabhängig voneinander besucht werden können. Bitte eine Unterlage mitbringen. Kosten 15,- €.  Insgesamt bieten wird 4 Entspannungsabende an, die inhaltlich unterschiedlich sind und unabhängig voneinander besucht werden können.

Trauernde verstehen, unterstützen & begleiten

22.01.2020 19:00 – 20:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Sie erlernen einen hilfreichen Umgang mit Trauernden - 
Referentinnen: Trauerberaterin Heike Gutwin & Claudia Daig
Was hilft Trauernden? Wie können wir mit ihnen umgehen, sodass sie sich verstanden fühlen? Wie können wir wirklich trösten? Welche No GOS sollte ich unbedingt vermeiden? Welche Haltungen sind hilfreich? Was kann ich tun, damit ich Angehörige gut begleiten kann? Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es hier in der Region? Wir geben ihnen ganz praktische und hilfreiche Haltungen an die Hand. Der Vortrag ist kostenfrei

Was kommt danach? - Workshop

29.01.2020 19:00 – 20:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 90763 Fürth

Workshop "WKB-Box" - Was kommt danach - mit unserem Sozialpädagogen Alexander Diehl
In manchen Berufen und Institutionen hat man oft mit Verstorbenen und deren Familien zu tun. In unserem Workshop gehen wir auf Fragen und auch Unsicherheiten zu diesem Thema ein und lassen uns bewusst in die Karten schauen. Darf das Ambiente in einem Bestattungsinstitut hell und freundlich sein? Was geschieht eigentlich mit einer Person, nachdem sie gestorben ist? Was wird in einem Versorgungsraum gemacht? Darf man einen Sarg selbst bemalen? Wie gehe ich mit Trauernden um und finde die passenden Worte? Diese Fragen beantworten wir Ihnen gerne bei einem kostenlosen Workshop in unserem Institut.

Ich packe meinen Koffer

05.02.2020 19:00 – 21:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Ein Erfahrungsabend mit Erkundung Ihres eigenen Lebenskoffers - mit Lebensberaterin Cornelia Wenzel*

Für unsere Lebensreise haben wir so Manches in unserem Koffer. Bin ich dafür gerüstet um die Berge und Täler des Lebens zu besteigen und zu durchlaufen? Trage ich zu viel Ballast oder bin ich mit leichtem Gepäck unterwegs? Kosten: 15,- €.

 

Seelenyoga für Trauernde

12.02.2020 19:00 – 20:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 90763 Fürth

Informationsabend - mit Yogalehrerin Jessica Walz
Erfahre, wie Dich Bewegung und Atmung in Lebensphasen der Trauer und Angst wieder in einen Zustand der Ruhe versetzen. Erlebe, wie die Trauer Dir helfen kann, Deinen Körper und Geist mit allem, was ist, zu verbinden, Infoabend: kostenfrei, Kosten für den anschließenden Kurs: 116,-- € für 8 Abende (dienstags ab 18.02.2020))

Kinder trauern anders - Informationsabend

19.02.2020 19:00 – 21:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 90763 Fürth

Dieser Vortrag richtet sich an alle, die mit trauernden Kindern zu tun haben (Eltern, Erzieher, Lehrer etc.). Alexander Diehl (Sozialpädagoge) erläutert kinderspezifische Verhaltensweisen und zeigt Methoden auf, Kinder in einer Trauersituation zu begleiten. Der Vortrag ist kostenfrei.

Singabend - spirituelle Kraftlieder aus aller Welt

04.03.2020 19:00 – 20:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 90763 Fürth

Lieder, die Kraft geben und Mut machen - mit Musikerin & Traumatherapeutin Tatjana van de Weyer
Musik ist die Sprache der Seele. Die  Schwingung der Töne und der eigenen Stimme harmonisiert den Organismus und hat eine regulierende Wirkung auf unser Nervensystem. Die einfachen spirituelle Lieder und Gesänge sind ohne musikalische Vorkenntnisse leicht  von  jedem zu erlernen. Proben Sie es einfach mal aus. Kosten EUR 10,-- je Abend. Wir bieten mehrere Singabende an, jeder Abend wird anders!! Versprochen! 

 

Der Märchenkoffer

07.03.2020 15:00 – 17:00

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Kinder ab 5 Jahren erleben einen Märchennachmittag - mit Märchenerzählerin Anja Blana
Die Kinder lauschen gespannt und reisen mit viel Phantasie durch die Welt, wenn von der Erzählerin der geheimnisvolle Koffer geöffnet wird. Sie hissen gemeinsam die Segel, treffen sprechende Tiere und andere geheimnisvolle Gestalten. Neugierig geworden? Dann kommt, und hört frei erzählte Märchen zum Wundern und Staunen.

 

Eintauchen in die Welt der Entspannung II

11.03.2020 19:00 – 20:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Sie erhalten „Werkzeug“, um sich zu entspannen -  Entspannungspädagogin: Iris Reichel
"Progressive Muskelentspannung" ist eine alltagstaugliche Methode um ruhiger zu werden. Mit etwas Übung kann man lernen, sich in vielen Situationen wie Stress, Angst, Ein- und Durchschlafschwierigkeiten selbst zu entspannen. Bitte eine Unterlage mitbringen.  Kosten 15,- €. Insgesamt bieten wird 4 Entspannungsabende an, die inhaltlich unterschiedlich sind und unabhängig voneinander besucht werden können.

Singabend - spirituelle Kraftlieder aus aller Welt

18.03.2020 19:00 – 20:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 90763 Fürth

Lieder, die Kraft geben und Mut machen - mit Musikerin & Traumatherapeutin Tatjana van de Weyer
Musik ist die Sprache der Seele. Die  Schwingung der Töne und der eigenen Stimme harmonisiert den Organismus und hat eine regulierende Wirkung auf unser Nervensystem. Die einfachen spirituelle Lieder und Gesänge sind ohne musikalische Vorkenntnisse leicht  von  jedem zu erlernen. Proben Sie es einfach mal aus. Kosten 10,- € je Abend. Wir bieten mehrere Singabende an, jeder Abend wird anders!! Versprochen! 

 

Alternative Bestattungsformen und Vorsorge

24.03.2020 19:00 – 20:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Wir klären Sie auf über gewöhnliche und ungewöhnliche Möglichkeiten - Referent: Daniel Eickhoff, Trauerberater
Hier erfahren Sie, was man beim Festlegen der eigenen Bestattung beachten sollte, welche Bestattungsformen es gibt und welche Möglichkeiten der finanziellen Absicherung zu erwägen sind. Gerne beantworten wir auch alle Ihre Fragen. Der Vortrag ist kostenfrei.

 

Das Theater Kuckucksheim zu Gast bei Bestattungen Burger

25.03.2020 19:30 – 21:00

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

mit dem Stück DIE G`SCHENKTE STUND - Spiel: Stefan Kügel, Regie: Jürg Schlachter, Musik: Dietmar Staskowiak, Ausstattung: Pier Mombelli

Ein fränkisches Nachtstück von Helmut Haberkamm - "Ein Stück fränkische Poesie: Bezaubernd und auf bissige Weise wirklichkeitsnah." (Erlanger Nachrichten)
"Die g`schenkte Stund" schlägt in jener Nacht, in der die Zeit umgestellt wird, wenn der Herbst in Franken Einzug hält. Dann kommen die Verblichenen in ihren Heimatort zurück, weil sie noch so einiges umtreibt. ... Tiefsinnige Erzählungen, Gesangseinlagen, Geschichten und Lieder von den Bewohnern des Ortes, von den Lebenden und den Verstorbenen.
20,- € pro Person, Vorverkauf ab 15.09.2019 bei Bestattungen Burger 

 

Rituale am Totenbett

28.03.2020 09:00 – 16:00

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Tagesseminar - alte Rituale neu belebt
Referentinnen: Heike Gutwin, Trauerbegleiterin & Dipl.system Coach, Karin Büttner, Trauerbegleiterin & Religionspädagogin

In den guten alten Zeiten waren Rituale am Totenbett sowie in der Zeit zwischen Tod und Beerdigung und danach etwas Selbstverständliches und Tragendes. Viele sind verloren gegangen, manche wiederbelebt und in die Moderne übersetzt und manche lohnen sich neu entdeckt zu werden. Rituale helfen die Sprachlosigkeit und die anfängliche Schockstarre zu überwinden und den Moment des Abschieds leichter auszuhalten. Gemeinsam beleben wir alte Rituale und entdecken deren unschätzbaren Wert. Sie, als Begleiter, können mit nur wenig Aufwand eine sehr hilfreiche, einleitende Unterstützung für den Trauerweg sein. 
An diesem Seminartag üben wir, wie Sie – die knappen Zeitressourcen im Arbeitsalltag immer im Blick – kurze und hilfreiche Abschiedsrituale zusammen mit Angehörigen oder im Pflegeteam gestalten können. Wir zeigen Ihnen ganz praktisch wie das geht. Üben gemeinsam. Nach diesem Seminartag werden sie befähigt sein, entsprechend dem Bedürfnis der Angehörigen und/oder der jeweiligen Situation Rituale am Totenbett oder bei einer offenen Abschiednahme durchführen zu können.

Zielgruppe: Hospizbegleiter, Pflegefachkräfte, PalliativeCare Fachkräfte, Trauerbegleiter,  ……und eigentlich auch für jedermann, der sich für den „Ernstfall“ vorbereiten möchte.

Kosten: 95,- € je Teilnehmer.

 

Was kommt danach? - Workshop

01.04.2020 19:00 – 20:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 90763 Fürth

Workshop "WKB-Box" - Was kommt danach - mit unserem Sozialpädagogen Alexander Diehl
In manchen Berufen und Institutionen hat man oft mit Verstorbenen und deren Familien zu tun. In unserem Workshop gehen wir auf Fragen und auch Unsicherheiten zu diesem Thema ein und lassen uns bewusst in die Karten schauen. Darf das Ambiente in einem Bestattungsinstitut hell und freundlich sein? Was geschieht eigentlich mit einer Person, nachdem sie gestorben ist? Was wird in einem Versorgungsraum gemacht? Darf man einen Sarg selbst bemalen? Wie gehe ich mit Trauernden um und finde die passenden Worte? Diese Fragen beantworten wir Ihnen gerne bei einem kostenlosen Workshop in unserem Institut.

Singabend - spirituelle Kraftlieder aus aller Welt

22.04.2020 19:00 – 20:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 90763 Fürth

Lieder, die Kraft geben und Mut machen - mit Musikerin & Traumatherapeutin Tatjana van de Weyer
Musik ist die Sprache der Seele. Die  Schwingung der Töne und der eigenen Stimme harmonisiert den Organismus und hat eine regulierende Wirkung auf unser Nervensystem. Die einfachen spirituelle Lieder und Gesänge sind ohne musikalische Vorkenntnisse leicht  von  jedem zu erlernen. Proben Sie es einfach mal aus. Kosten EUR 10,-- je Abend. Wir bieten mehrere Singabende an, jeder Abend wird anders!! Versprochen! 

 

Letzte-Hilfe-Kurs

25.04.2020 14:00 – 17:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Umsorgen von schwerkranken und sterbenden Menschen
Referentinnen: Dr. Roland Hanke, Palliativmediziner & Angelika Hecht, Hospizkoordinatorin

Der Hospizverein Fürth vermittelt Ihnen "das kleine 1 x 1 der Sterbebegleitung". Das Lebensende und das Sterben macht uns als Mitmenschen oft hilflos. Sie lernen an diesem Kurstag, was sie für Menschen am Ende ihres Lebens tun können. Der Vortrag ist kostenfrei, eine Spende für den Hospizverein gerne willkommen.

 

Kammermusikalisches mit dem Orchester Ventuno

06.05.2020 19:00 – 20:45

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Klassik, Tangos & Moderne - lassen Sie sich verzaubern

Mitglieder des Orchesters Ventuno "plaudern" aus dem Nähkästchen und verzaubern Sie mit ihren Lieblingsstücken wie Tangos, Klassikern und Modernem. Geniessen Sie mit uns einen bunten Maiabend mit erfrischenden Klängen bei einem Gläschen Prosecco. Karten im Vorverkauf ab 15.09.2019 20,- €,  für Schüler und Studenten ermäßigt 15,--€

 

Eintauchen in die Welt der Entspannung III

13.05.2020 19:00 – 20:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Sie erhalten „Werkzeug“, um sich zu entspannen -  Entspannungspädagogin: Iris Reichel

Autogenes Training kann helfen psychische Vorgänge im Inneren bewusst zu steuern und in kürzester Zeit tiefe Entspannung zu erreichen. Sie können damit lernen die Einschlafzeit zu verkürzen, oder nach ein paar Minuten Pause erholter und gestärkt in den Alltag zu gehen. Lernen Sie an diesem Abend diese schöne Entspannungsmethode kennen. Wir werden außerdem einen kleinen „Ausflug“ in die Welt der ätherischen Öle unternehmen, die ebenfalls eine positive Wirkung auf unsere Psyche haben.  Bitte eine Unterlage mitbringen.  Kosten 15,- €. Insgesamt bieten wird 4 Entspannungsabende an, die inhaltlich unterschiedlich sind und unabhängig voneinander besucht werden können.

Kinder trauern anders - Informationsabend

17.06.2020 19:00 – 20:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 90763 Fürth

Dieser Vortrag richtet sich an alle, die mit trauernden Kindern zu tun haben (Eltern, Erzieher, Lehrer etc.). Alexander Diehl (Sozialpädagoge) erläutert kinderspezifische Verhaltensweisen und zeigt Methoden auf, Kinder in einer Trauersituation zu begleiten. Der Vortrag ist kostenfrei.

Kreativer (Trauer-)Mosaik-Wochenend-Workshop

27.06.2020 10:00 – 28.06.2020 17:00

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Im kreativen Umgang mit Trauergefühlen Erinnerungen schaffen
mit der bekannten Fürther Mosaikkünstlerin, ARTitektin und & Kunstdozentin Iris Rauh ( bekannt u.a. für ihr Mosaikkunstwerke am Nürnberger Hauptbahnhof & im FÜRTHERMARE )

Gestalten Sie für ihre unvergesslichen Liebsten und sich selbst einen Bilderrahmen, einen Spiegel oder ein Fliesen-Mandala-Bildobjekt zur Erinnerung an ihre gemeinsame Lebenszeit. An zwei Wochenend-Tagen werden Sie die Gelegenheit haben, eine einmalige Auszeit zu erleben,  um sich ganz sich selbst und ihren Hinterbliebenen kreativ widmen zu können. Dabei zeigt Ihnen die Künstlerin unter dem Motto " Hier lernt man was für`s Leben" das traditionelle Mosaikhandwerk, welches Sie sich spielerisch aneignen können, sodass Sie das Erlernte dann selbst anwenden können.  Anmeldung bis spätestens 31.05.2020 unter Angabe des Wunschobjektes. Alle Materialien sind im Preis enthalten. Kosten 250,- € je Teilnehmer. 

 

Eintauchen in die Welt der Entspannung IV

08.07.2020 19:00 – 20:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Sie erhalten „Werkzeug“, um sich zu entspannen -  Entspannungspädagogin: Iris Reichel 

EinKlangAbend : Hören-Spüren-Wahrnehmen, lassen Sie sich berühren von Klängen und Schwingungen der Klangschalen. An diesem Abend können Sie Klänge über die Reflexzonen wahrnehmen. Außerdem erfahren Sie, wie sich mit Klangritualen selbst Gutes tun lässt und welche Wirkungsweisen Klangmassagen haben. Sie erleben eine Entspannungsmeditation mit Klangschalen und beschließen den Abend gemeinsam mit einem schönen Entspannungstee. Bitte eine Unterlage mitbringen. Kosten 15,- €. Insgesamt bieten wird 4 Entspannungsabende an, die inhaltlich unterschiedlich sind und unabhängig voneinander besucht werden können.

Alternative Bestattungsformen und Vorsorge

20.07.2020 19:00 – 20:30

Ort: 90522 Oberasbach, Bürger Info Treff B-I-T, Am Rathaus 2 - 4

Wir klären Sie auf über gewöhnliche und ungewöhnliche Möglichkeiten - Referent: Daniel Eickhoff, Trauerberater

Hier erfahren Sie, was man beim Festlegen der eigenen Bestattung beachten sollte, welche Bestattungsformen es gibt und welche Möglichkeiten der finanziellen Absicherung zu erwägen sind. Gerne beantworten wir auch alle Ihre Fragen. Der Vortrag ist kostenfrei.

 

Trauernde verstehen, unterstützen & begleiten

16.09.2020 19:00 – 21:00

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Sie erlernen einen hilfreichen Umgang mit Trauernden - 
Referentinnen: Trauerberaterin Heike Gutwin & Claudia Daig
Was hilft Trauernden? Wie können wir mit ihnen umgehen, sodass sie sich verstanden fühlen? Wie können wir wirklich trösten? Welche No GOS sollte ich unbedingt vermeiden? Welche Haltungen sind hilfreich? Was kann ich tun, damit ich Angehörige gut begleiten kann? Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es hier in der Region? Wir geben ihnen ganz praktische und hilfreiche Haltungen an die Hand. Der Vortrag ist kostenfrei

Testamentserstellung

23.09.2020 18:00 – 19:30

Ort: Trauerhalle Burger, Schwabacher Str. 97, 91073 Fürth

Notar Dr. Axel Adrian erklärt, was Sie beachten müssen

Das Erbrecht sollte nicht unterschätzt werden. Die Form ist nicht alles, auch der Inhalt muss timmen. Welche Vor- und Nachteile hat das sog. Berliner Testament? Was ist der Pflichtteil und braucht man zusätzlich zum Testament noch einen Pflichtteilsverzicht? Viele weitere Fragen werden beantwortet. Der Vortrag ist kostenfrei.