Trauer im Alltag

Die Beerdigung ist vorbei. Doch was kommt nun? Geht alles weiter wie bisher? Hinterbliebene, Angehörige, Freunde und Bekannte, aber auch Pfarrer oder Ärzte – sie alle stehen vor der Herausforderung, die Trauer in ihren Alltag zu integrieren. Wie geht das eigentlich: Trauer zu leben und auszuleben? Trauer zuzulassen und mit der Trauer weiterzuleben? Trauer formulieren, Traurigkeit zeigen dürfen und in der Trauer gesehen und unterstützt zu werden: Wir von Bestattungen Burger setzen uns intensiv mit diesem Thema auseinander und bieten Ihnen verschiedene Hilfestellungen. Von Weiterbildung und Workshop über passende Literatur und Trauercoaching bis hin zum Trauerstammtisch sind wir an Ihrer Seite. Unser Angebot richtet sich dabei nicht nur an Trauernde, sondern auch an Angehörige von Berufsgruppen, die mit den Themen Sterben und Trauer in Berührung kommen: Ärzte, Pflegende, Kirchenangehörige, aber auch Pädagogen. Übrigens: Unsere Workshops können von jedem wahrgenommen werden – auch wenn Ihr persönlicher Trauerfall von einem anderen Bestattungsinstitut betreut wurde. 

Auch wir Bestatter setzen uns intensiv mit dem Thema Trauer auseinander, denn es begegnet uns jeden Tag. In Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Tim Beyer ist die dreiteilige Dokumentation „Todglücklich. Bestatter sein – Mensch bleiben“ entstanden, die Einblick in unseren Alltag gewährt: Wie gehen Bestatter mit der Trauer anderer um? Wieviel davon nehmen sie selbst mit nach Hause? Welche Strategien entwickeln sie, um mit dem Thema Sterblichkeit und Trauer zu leben? Und wie sieht die Trauerbegleitung aus, die unser Team von Bestattungen Burger im Austausch mit Hinterbliebenen für Trauernde konzipiert? Erleben Sie unseren Sozialpädagogen in seiner täglichen Arbeit, im Zwiegespräch mit Kollegen und Hinterbliebenen und beim Entwickeln neuer Strategien und Angebote für trauernde Angehörige.

Niemand muss alleine trauern. Wenn Sie jemanden kennen, der Unterstützung in seiner Trauer braucht oder sich beruflich für das Thema interessiert, dürfen Sie ihn gerne an uns verweisen. Wenn Sie sich in unserem Film wiederfinden, wenn Sie gerade jemanden betrauern, wenn Sie mehr über das Thema Trauer lernen wollen, dann besuchen Sie unsere folgenden Menüpunkte:

Trauer sehen

Die Dokumentation „Todglücklich. Bestatter sein – Mensch bleiben“ ansehen: Begleiten Sie unseren Sozialpädagogen durch seinen Alltag und werfen Sie ein Blick in unser Institut.

Mehr Info

Trauer begleiten

Sie trauern – und möchten das nicht alleine tun. Wir begleiten Sie auf Augenhöhe mit unseren Angeboten für Trauernde.

Mehr Info

Trauer verstehen

Unsere Angebote für Berufsgruppen, die mit Trauer und Sterben umgehen müssen. Erfahren Sie mehr über Seminare und Angebote zu den Themen „Bestattung“ und „Trauer“.

Mehr Info